VLKÖ - Verband der leitenden Krankenhausärzte Österreichs

 

 Mitglied werden 
 Mitglieder-Login 
 
 
VLKÖ
VERBAND DER LEITENDEN KRANKENHAUSÄRZTE ÖSTERREICHS
 
NEWSLETTER 2/2018
 
 
 
Newsletter März 2018
Der Verband der Leitenden Krankenhausärzte Österreichs informiert
 
   
  Editorial
   
     

Prim.Univ.Prof.Dr. Werner Langsteger

 
 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns sehr, Ihnen den zweiten Newsletter 2018 übersenden zu können.

Zum Thema Datenschutzgrundverordnung

  Big Data ist auch in der Medizin ein besonders wichtiges Thema. Bei unserer Jahrestagung haben wir Experten aus dem Rechtsbereich gehört.
Die beiliegende Zusammenfassung zeigt, wie wesentlich das Thema ist.
   
       
Zum Thema Recht

  Recht haben und Recht bekommen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Um unseren Mitgliedern in diesem Bereich ein ganz besonderes Service zubieten, wird es ab sofort eine rechtssichere und zeitnahe Beantwortung von kurzen rechtlichen Fragen geben. Dazu hat sich die angesehene Rechtsanwaltskanzlei Höhne, In der Maur & Partner zur Verfügung gestellt.

Damit wollen wir vom VLKÖ auf die Tatsache eingehen, dass Ärzte in Sptzenpositionen immer öfter mit strittigen Problemen konfrontiert werden.
Bei rechtlichen Fragen oder Streitigkeiten ist es schon im Vorfeld wesentlich, auf eine Fachmeinung zurückgreifen zu können.
Nähere Details dazu erfolgen in Kürze.

Zum Thema Ärzteausbildung & Standespolitik

  Für diesen Newsletter haben wir ein Interview mit unserer neuen Sozialministerin Frau Mag.a Beate Hartinger-Klein geführt.

Newsletter Layout NEU

  Wir hoffen, dass dieser damit noch übersichtlicher und spannender zum Lesen geworden ist.

Mit den allerbesten kollegialen Grüßen,

Werner Langsteger


     
 

Datenschutz: So einfach geht es
Zusammengefasst von Mag. Renate Haiden

Mit der Datenschutzgrundverordnung verhält es sich wie mit der Straßenverkehrsordnung: wer Auto fahren will, muss sie beachten und wer Daten besitzt, muss auf sie Acht geben.

Regelungen zum Umgang mit sensiblen und personenbezogenen Daten sind nicht neu.

Zum vollständigen Artikel gelangen Sie hier.

 
     
     
 

Im Angesicht des Ärztemangels: Bundesministerin Mag.a Hartinger-Klein bezieht Position zu Fragen »Ärzteausbildung NEU«
Die Fragen stellte Frau Dr. Britta Fischill, folgenden Text haben wir für den VLKÖ Newsletter von Frau Mag. Elke Nebenführ, Büro der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, erhalten.

Zum Artikel gelangen Sie hier.

 
     
     
 

DON'T SMOKE
Presseaussendung des VLKÖ

Auch der VLKÖ, der Verband der leitenden Krankenhausärzte Österreichs unterstützt das Volksbegehren DON'T SMOKE und tritt somit für die Beibehaltung des bereits 2015 beschlossenen Nichtraucherschutzes ein!

Zum Artikel bitte hier klicken.

 
     
     
 

Interne Regelungen & Guidelines – Bürde oder Hilfsmittel?
Ergebnisbereicht der Healthcare Studie


Zum weiterlesen bitte hier klicken

 
     
     
 

Neues Expertenpapier der »Plattform Patientensicherheit« und der »Initiative Sicherheit im OP«
Haftung bei nosokomialen Infektionen: Wie Krankenanstalten ihre Patienten, ihre Mitarbeiter und sich selbst schützen können.
Von Mag. art Esther Eigner

Zum Artikel gelangen Sie hier.

Zum »Round Table« gelangen Sie hier.

 
     
     
 

Gesundheitsforum: zuhören – beitragen – umsetzen

Vom 18. bis 20. April 2018 findet in Seitenstetten das 3. PRAEVENIRE Gesundheitsforum statt. Das PRAEVENIRE ist eine unabhängige Initiative, die sich dem Ziel eines gesunden Menschen in einer gesunden Gesellschaft widmet.

Mitglieder des VLKÖ erhalten bei Teilnahme eine Ermäßigung von 50 Prozent.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

 
     
   
  Buchtipps
   
         
  Walter Hämmerle - Der neue Kampf um Österreich   Walter Hämmerle – Der neue Kampf um Österreich

Österreichs Geschichte ist geprägt von zwei Kulturen, die um die Zukunft des Landes kämpfen. Für eine kurze Zeit in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts schien der lange Kampf um Österreichs Identität doch noch ein glückliches Ende zu finden. Doch diese Hoffnung wurde enttäuscht. Er ist längst zurück an der politischen Tagesordnung. Die Zuversicht der Nachkriegszeit war nur eine Atempause. Zu ihrem hundertsten Jahrestag streitet die Republik wieder um die Werte und Identitäten, die dieses Land ausmachen.
 
   
         
  Manz Verlag Wien - Recht der Medizin   Manz Verlag Wien – Recht der Medizin

Die zweimonatlich erscheinende Fachzeitschrift Recht der Medizin befasst sich hauptsächlich mit der Schnittstelle Medizin und Recht. Es werden konkrete Lösungen zu Fragen in Themenbereichen wie dem Berufsrecht, Disziplinarrecht, Haftungsrecht, Krankenanstaltenrecht und Sozialversicherungsrecht beschrieben. Außerdem liegt unregelmäßig die Beilage Journal zur wissenschaftlichen Darstellung von Themen der Gesundheitsökonomie unter Einschluss von pharmaökonomischen Studien.
 
   
 

Dieser Newsletter ergeht an alle Mitglieder des VLKÖ und wurde unterstützt von

ärzteservice, AUVA, Manz Verlag, Roche, VAMED, Wiener Zeitung

Impressum/Redaktionelle Verantwortung:
Fischill PR, Dr. Britta Fischill
Kochgasse 4, 1080 Wien, Austria
britta@fischill.at
www.fischill.at
© Copyright: Fischill PR, All rights reserved.
 
 
 
 
 
NEWSLETTER 2/2018

 

Der VLKÖ
vlkoe.at
Die PREMIUMPLATTFORM von über 1500 leitenden ÄrztInnen im österreichischen Gesundheitswesen.
Ihr NETZWERK zu Politik, Industrie und Medizin mit hoher fachlicher Expertise und Kompetenz.
Der DIGITALE NEWSLETTER zum intensiven Informationsaustausch erscheint 6x pro Jahr.
 
Administratives Sekretariat: c/o Wiener Medizinische Akademie, Alser Straße 4, A-1090 Wien office@vlkoe.at | vlkoe.at | ZVR 714438091 | Tel +43 1 405 13 83 - 20 | Fax + 43 1 405 13 83 - 23
Public Relations: Fischill PR - Britta Fischill, Kochgasse 4/4, A-1080 Wien office@fischill.at |.fischill.at | Tel +43 676 38 48 656 | UID 470 77 407                         | Datenschutzerklärung | HOME
 
nach oben